Login
Mitgliedsname:

Passwort:

Login speichern



Passwort vergessen?

Registrieren
Hauptmenü
Suche
Impressum

Lesen dieses Thema:   1 Anonyme Nutzer:





Anonymous
Meine Erfahrungen beim FH-Auswahlseminar
Guest_Anonymous
Hallo,
da dieses Forum auch mir weiter geholfen hat, habe ich mir ?berlegt auch meine Erfahrungen bei meinem FH-Auswahlseminar weiterzugeben.

Das Wochenende begann am Freitag um 18Uhr mit dem Abendessen, eigentlich aber viel fr?her, denn wir waren eine ganz lustige Fahrgemeinschaft. Eine Fahrgemeinschaft kann ich ?brigens jedem empfehlen, dann hat man sofort Anschluss. Um 19Uhr bekamen wir dann eine kleine Einf?hrung darin was uns an dem Wochenende erwarten w?rde und die Auswahlkommission hat sich vorgestellt. Es war eine wirklich bunte Auswahlkommission von 25-70Jahren. Am Abend haben sich alle in ihren Gruppen f?r die Gruppendiskussion zusammengetroffen zum kennen lernen. Anschlie?end sind fast alle geschlossen in eine gem?tliche Kneipe.
Am Samstag hatte ich die Gruppendiskussion und ein Einzelgespr?ch und am Sonntag meinen Vortrag und eine Einzelgespr?ch. Auf seinen Vortrag kann man sich nat?rlich vorbereiten, aber auf alles andere absolut nicht, denn manche Kommissionsmitglieder waren absolut human in den Einzelgespr?chen (so wie meine). Die haben dann nur den Lebenslauf abgeklopft und als die Zeit um war h?chstens ganz allgemeine Fragen gestellt, z.B. was die Rentenpolitik f?r unsere Generation bedeutet und so was. Ein Kommissionsmitglied war aber auch nur auf das Allgemeinwissen aus, hat Gedichte vorgelegt, zu Kunst, Politik und Gott und die Welt fragen gestellt. Das soll angeblich richtig fies gewesen sein. Au?erdem ist es manchmal problematisch, wenn das Kommisionsmitglied ein ?hnliches Fachgebiet hat wie man selbst, dann gab es auch des ?fteren Fachfragen. Auf dem Einladungszettel stand zwar eigentlich, dass die Jury fachfremd ist, aber ich finde VWL und BWL sind nicht wirklich fachfremd. Man kann also viel Gl?ck, aber auch Pech mit der Kommission haben. Wichtig ist vielleicht noch zu wissen, dass die Kommisionsmitglieder in den Einzelgespr?chen vorher deinen Lebenslauf studiert haben, dass sie dich aber in der Gruppendiskussion und bei dem Vortrag gar nicht kennen. Wenn du also irgendeine herausragende Leistung in deinem Studium gebracht haben solltest, dann kann man es zumindest bei dem Vortrag erw?hnen An dem Samstag Abend wurde uns dann erl?utert wie eine F?rderung durch die Studienstiftung aussehen w?rde. Da fingen nat?rlich alle an zu staunen: Sommerakademien, Sprachkurse, Auslandsaufenthalte und nat?rlich die finanzielle F?rderung... Pl?tzlich fingen alle an zu tr?umen.

Also das ganze Wochenende war super spannend, aufregend und ein Erlebnis. Alle haben die E-Mail Adressen ausgetauscht und es war einfach klasse.
Nach 5 Tagen bekam ich bereits Post und ich bin dabei 25% wurden etwa aufgenommen von denen die da waren.

Ich glaube es ist vorteilhaft, wenn man schon ein festes Ziel vor Augen hat, Motivation zeigt usw. Dann ist auch gar nicht mehr allzu wichtig was man neben dem Studium macht (Das wird man n?mlich immer gefragt). Nat?rlich sollte man sich nicht nur stur mit seinem Studium befassen.

Falls noch jemand Fragen an mich hat, beantworte ich die hier gerne.

Liebe Gr??e
Sandra

11.12.2003
Beitrag anders verwenden Weitere Funktionen


Re: Meine Erfahrungen beim FH-Auswahlseminar
nicht mehr ganz neu
Zusammengefasst:
19.12.2007
Beiträge: 8
Level : 1; EXP : 73
HP : 0 / 18
MP : 2 / 537
Offline
Hallo Sandra!
Ich werde wohl mit ziemlicher Sicherheit auch zu einer FH-Auswahl eingeladen werden (hab meine Unterlagen zu spät abgegeben und bekomme meinen Termin deshalb erst im Januar). Hab im Februar eine dreiwöchige Klausurenphase, wobei ich auch jeden Freitag Prüfung hab.
Deshalb meine Frage: Wie weit musstest du denn zum Seminar fahren? Hab gelesen es gibt überhaupt nur 8 Orte, an denen eine FH-Auswahl stattfindet . . .
Deshalb fürchte ich, dass die Anreise relativ lang werden könnte. Noch dazu weil jetzt ja schon einige Termine rum sind.

Lg Claudia

19.12.2007
Beitrag anders verwenden Weitere Funktionen






Sie können das Thema lesen.
Sie können keine Beiträge verfassen.
Sie können nicht auf Beiträge antworten.
Sie können Ihre Beiträge nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge nicht löschen.
Sie können keine neue Umfragen starten.
Sie können nicht an Umfragen teilnehmen.
Sie können keine Datien an Beiträge anhängen.
Sie können keine Beiträge ohne Genehmigung verfassen.

[Detaillierte Suche]


Powered by XOOPS © 2001-2015 The XOOPS Project